Stephanie 2020.jpg

Über mich

Hallo, ich bin Stephanie, Autorin und Human Design System Professional.

1965 geboren, bin ich in Bayern aufgewachsen und habe schließlich in Berlin Ethnologie und Spanisch studiert.

Meine Reiselust und mein Studium führte mich zu längeren Auslandsaufenthalten in Fiji, Australien, USA und Spanien.

Meine Leidenschaft liegt im Schreiben, der Vermittlung von Sprache und interkultureller Kommunikation. In diesem Feld lehre ich seit über 20 Jahren vor allem Deutsch als Fremdsprache, schreibe Bücher und Kurzgeschichten, befasse mich aber auch mit Dolmetschen und dem Übersetzen vor allem von Schriftwerken. Innerhalb meiner selbständigen Tätigkeiten habe ich an Schulen Fortbildungen zu den Themen „Sprachsensibler Fachunterricht“ und „Interkulturelle Kompetenz“ geleitet.

Mit Hilfe des Human Designs kann ich Ihnen zeigen, bewusster mit alltäglichen Lebenssituationen umzugehen und zwischen konditionierten Verhaltensweisen (sog. Nicht-Selbst-Strategien) und der eigenen Persönlichkeit zu unterscheiden, und auch individu­elle Wahrnehmungs- und Reaktionsmuster besser kennen und verstehen zu lernen.

 

Kurzvita

2015

Human Design System Analytikerin

Lizensierte Analytikerin des Human Design Systems

2014

Übersetzung

Übersetzung des Fachbuches „Human Design System – The Science of Differentiation“ von Lynda Bunnel (437 S.) vom Englischen ins Deutsche, (veröffentl. 2018)

2011

Living Your Design Guide

Erfolgreicher Abschluss zum „Living Your Design Guide“ (Human Design System)

2003

Atemlehrerin

Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung als Atemlehrerin (Integrative Atemarbeit, Rebirthing)

2002

Heilpraktiker

Erfolgreicher Abschluss der Prüfung zum eingeschränkten Heilpraktiker (Psychotherapie)

1997

Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache

Seit 1997 Dozentin für Deutsch als Fremdsprache an verschiedenen Instituten, u.a. 2007 - 2019 Deutsch-Förderunterricht in kleinen Gruppen an der Humboldtgymnasium, Bad Homburg.
2015 - 2020 Sprachförderung, DaF und Alphabetisierung für Kinder und Jugendliche in Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete.